amadeo

Past, Present and the great Future
 

Meta





 

Stimmungen

plötzlich war es weg. nur leere geblieben. irgendwo zwischen hier und dort war es aus der tasche gefallen. -oder?- hatte jemand mit vollen h&a... weiterlesen

10.3.09 23:50, kommentieren

Werbung


die geräuschkulisse war unerträglich. nicht, dass es besonders laut gewesen wäre, aber die belanglosigkeit der unterhaltungen bel&au... weiterlesen

10.3.09 23:49, kommentieren

mund auf mund, wilde blicke, anspannung und wieder diese leidenschaft, die wieder nichts als leiden schafft, und angst die in den bäumen sitz... weiterlesen

10.3.09 23:49, kommentieren

-heute nebel- wenn ich an dich denk, bist du schon da. bist du? bist du wer? wo? ich mag deine schulter sein, an die du dich lehnst, kräf... weiterlesen

3.3.09 14:07, kommentieren

im regen

er merkte, wie ihm schweißtropfen die stirn hinab liefen. mit äußerster kraft trat er in die pedale. die straße war unter ih... weiterlesen

2.3.09 16:18, kommentieren

-ich jage mit geschwollenen segeln  durch die stürme der nacht  einem neuen tag entgegen,  was er auch bringen mag- -die segl... weiterlesen

2.3.09 12:04, kommentieren

Einsamkeit

Die Krähen schrein Und ziehen schwirren Flugs zur Stadt: Bald wird es schnein. - Wohl dem, der jetzt noch Heimat hat! Nun ... weiterlesen

1.3.09 21:28, kommentieren